DANCKELMANN UND KERST gewinnt Partner von Arnecke Siebold

DANCKELMANN UND KERST hat sich verstärkt. Bereits im Mai 2013 schloss sich Frau Rechtsanwältin Maike Strömer der Sozietät an. Im Juli 2013 folgten Herr Rechtsanwalt Peter Kiesgen und Herr Rechtsanwalt Lutz Leda. Alle drei Rechtsanwälte waren zuvor als Partner bei der Kanzlei Arnecke Siebold in Frankfurt tätig. Frau Strömer und Herr Kiesgen sind beide Fachanwälte für Arbeitsrecht und auch als Notare zugelassen. Zusätzlich sind Frau Strömer als Fachanwältin für Medizinrecht und Herr Kiesgen als Fachanwalt für Versicherungsrecht tätig. Herr Leda ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Wirtschaftsmediator. Er berät zum Thema Zahlungsverkehr mit Schwerpunkt im Bereich der kartengestützten Bezahlsysteme. Darüber hinaus berät er auch im IT-Recht sowie im Bereich des Datenschutzes. DANCKELMANN UND KERST ist damit auch für den jenseits des gewerblichen Rechtsschutzes stetig wachsenden Beratungsbedarf bestens aufgestellt.



> zurück zu Aktuelles